MFA – Portadressen

AdresseBaugruppeBezeichnungBeschreibung
00-07MFA 4.2EingabebaugruppeKönnen auch beide auf gleichen Adressen liegen (Unterscheidung mit IOR/IOW)
08-0FMFA 4.11Ausgabebaugruppe 
10-1xMFA 4.3.cZeitwerkIO 8255
20   
30   
40-4xMFA 4.5A/D-Wandler 
50   
60   
70   
80   
88-89MFA 2.7FPU CoProzessor 823188 Datenstack
89 Controlregister
90   
A0   Alternative für Serielle Schnittstelle bei CP/M
B0MFA 4.6Zähler/Zeitgeber 
C0-C3MFA 4.7Floppy-Interface 
D0MFA 4.3
MFA 4.14
Eprom-Prgrammierer
GAL-Programmierer
Achtung!
Können nicht gemeinsam betrieben werden!
E0MFA 4.3.bDruckerschnittstelleIO 8255
F0 – F5MFA 4.11Multi-Seriell 
Port 1 $F0/$F1;
Port 2 $F2/$F3
Baudrate $F4 ($F5)
F4 fuer Baudrateneinstellung
FE-FFMFA 4.4
MFA 4.10 / 4.11
Serielle (Kassetteninterface)
Port $FE/$FF
Mit Hardwarepatch (A6 = high)
Ergänzung der Portselektion um A3